Herzlich Willkommen auf meiner Homepage!

 

Toll, dass Du Dich auf meine kleine Seite verirrt hast :-)


Jeder ist heutzutage irgendwo in social networks zu finden und dennoch werden viele unbegründet misstrauisch, wenn ich dann mit meiner einfach gehaltene Website daherkomme.
Daher freue ich mich um so mehr, dass Du diesen einfachen Schritt gewagt hast ^^.

 

 

 

 



Ich über mich:

Mein beruflicher Werdegang

Meine Schulzeit:
Während meiner Schulzeit 1990 - 1999 im Wildermuth-Gymnasium in Tübingen, habe ich mich schwerpunktmässig immer für Sprachen interessiert. Dank einer leidenschaftlich motivierten Klassenlehrerin liegte ich mit dem Wahlfach Latein die ersten Grundlagen hierfür. Später baute ich darauf Französisch auf, dessen praktische Kenntnisse ich eifrig während unsrer Parisferienaufenthalte nutzte. Anbei ein Abi-Bericht, der mich während unsrer Studienfahrt nach Rom ganz facettenreich umschreibt.

Das Studium:
Nach dem Abitur wußte ich anfangs hinsichtlich meines Berufswunsches nicht weiter. So begann ich im Jahr 2000 meinen Zivildienst im Martinshaus in Kirchentellinsfurt. Dort war ich in der Hauswirtschaft tätig und unterstützte das Personal.
Im Jahr 2001 begann ich mein Psychologiestudium in Tübingen. Es folgten sieben Jahre, während welcher ich viele Bereiche der Psychologie genauer kennenlernen durfte. Mein besonderes Interesse galt hierbei  der Lern-, Emotions- und Persönlichkeitspsychologie.
 
Meine berufliche Weiterbildung:
Nachdem ich mein Studium 2008 abgeschlossen hatte, habe ich mich dazu entschlossen, eine Ausbildung zum tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapeut zu machen. Seit Herbst 2008 besuche ich hierfür das C. G. Jung-Institut in Stuttgart und leiste derzeit parallel die erforderlichen Praktika in unterschiedlichen Kliniken (Furtbach-Krankenhaus und Sonnenbergkliniken) ab.

 

© hakan çorbacı/fotolia


Mein sportlicher Werdegang

Während meiner Studienzeit habe ich parallel sehr viel Sport im Fitnesscenter getrieben. Hierbei bin ich auf das neuseeländische Kursangebot von Les Mills aufmerksam geworden. Mit viel Begeisterung nahm ich am Gruppensportangebot teil und entschied mich schließlich im Herbst 2004 selbst eine Ausbildung zum Body Combat Instructor zu machen.

 

Bei Body Combat handelt es um ein Ganzkörperworkout, das nach einem einheitlich vorchoreographierten Programm Elemente aus dem Karate, Boxen, Taekwondo, Tai Chi und Muay Thai mit passender Musik verbindet und so für sehr viel Begeisterung unter den Teilnehmern sorgt. Neben Body Combat bietet Les Mills noch weitere Programme an, die unter www.lesmills.de genauer zu lesen
sind. Seit dieser Ausbildung, die ich zusammen mit meinem Freund Dennis absolvierte, war ich mit Body Combat nun schon mehrere Jahre in den unterschiedlichsten regionalen Sportstudios tätig, unter anderem in Hechingen, Balingen, Enningen, Ergenzingen und Gerlingen.

 

 

 

 

 

 

Im März 2005 ergänze ich diese Ausbildung um LMI-Step, welches ich aber seitdem aktiv nicht unterrichten konnte.

Zur Zeit bin ich ohne eine feste Kursstunde und suche daher ein neues Sportstudio.

 

 


Interessen und Hobbys

In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit mit meinen Freunden zusammen. So sind gemeinsame Film- und Spieleabende (Wii oder PS3) über das gesamte Jahr bei mir stets angesagt.
Gern gehen wir auch gemeinsam ins Kino, besuchen Ausstellungen oder spannen einmal richtig in den Schwabenquellen aus.

Sonst bin ich ein wirklicher Serienjunkie bestimmter TV-Serien und werde von unsren zahlreichen Haustieren ganz schön auf Trab gehalten.

 

 


Impressum:

 

Andreas Luo
Postfach 1901
72009 Tübingen

Bild oben mittig (Therapeutensetting) © hakan çorbacı - www.fotolia.de
runde Logos links oben und unten © patricia lailler - www.fotolia.de
Body Combat Bild mittig mit Back-Kick © ambro - www.fotolia.de